Antwort des LAG auf die Rückfrage vom 05.März